Väter im Dialog

Bis in die 1970er Jahre bot die Kohleförderung den Menschen in Katernberg lange Zeit eine gute, sichere Existenz. Nach 135 Jahren Bergbaugeschichte stellte die Zeche Zollverein im Dezember 1986 die Kohleförderung ein. Schon lange ist das Bild des nordöstlicher Stadtteils Katernberg der Stadt Essen als Armutsviertel überholt. Katernberg ist durch das UNESCO- Welterbe Zollverein zu einem Markenzeichen von Essen geworden, das jährlich Millionen Besucher anzieht. […]

Sie können die Publikation hier ansehen/herunterladen.

Teile diesen Beitrag: