Symposium: Jugendliche im Bildungssystem

Die Benachteiligung türkeistämmiger Jugendlicher im Bildungssystem und auf dem Arbeitsmarkt war Thema der Tagung des Zentrums für Forschung – und Anwendung europäischer Studien (ATAUM) der Universität Ankara am 14. März 2015. Eingeladen waren Wissenschaftler, Praktiker und Vertreter aus Institutionen, Hochschulen und Ministerien aus Deutschland und der Türkei, die aus unterschiedlichen Perspektiven Probleme und Lösungen türkeistämmiger Jugendlicher im Bildungs- und Arbeitsmarktkontext durchleuchtet haben.
Die Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung war mit Caner Aver vertreten, der nach einem Eingangsvortrag zur türkeistämmiger Jugendlicher über die Bedeutung zivilgesellschaftlicher Organisationen als Akteure des Integrations- und Teilhabediskurses berichtet und dabei die TD-Plattform e.V. (Türkisch Deutsche- Studierenden und Akademiker Plattform), dessen Präsident er ist, als Best Practice Beispiel vorgestellt hat.

Teile diesen Beitrag: